Escort Girl oder auch Escort Dame

Man gönnt sich ja sonst nix

…Ist der Spruch von allen, die sich ständig was gönnen, ich weiß. Aber ich bin nunmal jemand der Wert auf Qualität legt, und ja, auch ein bisschen auf mein Image.

Manche mögen mich deshalb für arrogant halten oder für eingebildet, aber ich mach das, entgegen der Vorurteile, wirklich für mich. Keine Beziehung, keine Kids, da hat man mit dem Glück eines guten Jobs nunmal Gestaltungsspielraum und den kann, finde ich, jeden nutzen wie er mag. Da kann Sascha mich noch so oft seinen etwas versnobten Bruder nennen, der aus Versehen als Kind in den Geldtrank gefallen ist. Ich hab ihn ja trotzdem irgendwie lieb, ne Brudi?

Wozu der ganze Aufriss

Bekommt der trotzdem keine ab oder warum kauft er sich Sex bei Prostituierten anstatt einfach eine im Club abzuschleppen? Die Frage geistert sicher bei vielen im Kopf rum. Dabei sind die meisten Typen die für Sex bezahlen nicht einmal verzweifelt. In der Regel haben sie einfach Bock auf Spaß im Bett und nicht immer nur dieselben drei Stellungen. Und das dann mit einem Mädel, die Ansprüche stellt als ob sie eine Königin wäre, allerdings nur mit Glück beim Aschenputtel-Casting in die zweite Runde käme. Auch wenn meine Oma mir ihr klappriges Damenrad gratis geben würde, hätte ich vielleicht trotzdem Lust auf ein geiles Rennrad. Nicht weil ich sonst nichts bekomme, sondern weil ich mit einem vernünftigen Modell mehr Spaß habe.

Das soll jetzt nicht heißen, dass man nicht auch beim Discoaufriss oder mit der Freundin jede menge Spaß haben kann, Omas Fahrrad kann sich schließlich auch als top Fortbewegungsmittel herausstellen. Nur wissen einige lieber direkt woran sie sind, und die (fast) Garantie für eine geile Sex Erfahrung hat eben ihren Preis.

Geiz ist geil? Nicht beim vögeln

Und wenn ich schon Geld in die Hand nehme und noch ein bisschen was über habe könnte ich mir doch auch den Carbonrahmen gönnen, oder? Die Luxusausstattung im horizontalen Gewerbe ist natürlich ein Escort. Selbstständig arbeitende Damen sind hier nochmal deutlich günstiger als die  Escort Damen in einer Agentur. Dafür hat man bei Begleitagenturen weniger Probleme mit spontanen Absagen, Bildern die vor 10 Jahren und 15 Kilos aktuell waren und allem anderen was einfach nur Zeit und Nerven kostet. Ich persönlich bin daher Anhänger professioneller Services und habe auch meine feste Anlaufstelle, bei der ich einige der Mädels kenne und noch nie groß enttäuscht wurde. Top Service, Terminvereinbarung klappt problemlos und der Begriff Escort Model ist absolut berechtigt.

Die Damen sehen wirklich alle verdammt gut aus, sorry Mädels im laufhaus, da könnt ihr leider nicht mithalten. Außerdem wirken Escorts (auch optisch) immer viel natürlicher. Wenn ich Silikon will gehe ich in den Baumarkt. Bei den Titten mag es noch angehen aber aufgespritzte Lippen findet doch kaum einer geil, oder? Jedenfalls habe ich mit Escorts einige meiner besten Sexgeschichten erlebt.

Escort Dame vor dem Haus
Einmal Escort zum abholen bitte

Mehr als nur geiler Sex

Zum Beispiel mit Elisa aus Frankfurt. Ein Escort Girl mit engelsgleichem Look, langen blonden Haaren und einer süßen Ausstrahlung. Mit Anfang 20 recht jung, aber auch schon recht erfahren, früh übt sich… Erst für ein paar lockere Drinks in die Hotelbar, immer sinnvoll zur Einstimmung. Vor allem beim ersten mal mit einem Escort finde ich sowas gut, um zu schauen ob die Chemie stimmt. Schließlich will ich für mein Geld nicht nur einen schnellen Fick, sondern auch einen schönen Abend und mich rundum wohlfühlen. Ab und an habe ich auch nichts gegen eine günstige, schnelle Nummer zum Druck ablassen. Gerade nach dem Feiern ist sowas das richtige, aber nicht wenn ich mir ein Escort Model gönne.

Ein Gläschen Champagner für die Dame, für mich einen richtigen Drink und dann mal sehen, ob neben der granatenmäßigen Optik auch ein bisschen Niveau und Eloquenz vorhanden sind. Sind vorhanden, wunderbar, mit der Frau kann man was anfangen.

Ein bisschen quatschen, flirten und immer wieder dieses verführerische Lächeln. Das Mädel weiß, wie es einen in seinen Bann zieht. Kein nickendes Püppchen sondern eine Lady mit eigener Meinung, Charme und richtig Spaß am flirten. Dementsprechend wurden die Themen schnell intimer, die Stimmung heißer und ich bereits ein bisschen hart…

Dessous auf dem Bett
Halb-Nackt auf dem Bett

Eine sichere Investition

Also nichts wie ab aufs Zimmer, eine von drei Stunden um, bleiben noch zwei zum vögeln. Obwohl “Sex Erlebnis” besser zu dem passt, was zwischen den Laken vor sich geht. Denn hier gibts das volle Programm mit viel Hingabe und Leidenschaft. Und genau das unterscheidet Sex mit einem Escort vom schnellen Fick im Laufhaus. Die Damen nehmen sich viel Zeit, mehrere Runden sind fast immer drin und bereits bei der Buchung ist klar, was geht und was nicht. So gibts währenddessen keine unangenehmen Überraschungen. Das Escort Girl trägt die Unterwäsche, die du dir wünscht und weiß, worauf du stehst.

Ich mag es zum Beispiel gerne, wenn die Frau auch mal sagt wo es langgeht. Und Elisa ist trotz ihres Alters sehr gut darin, die Zügel in die Hand zu nehmen. Während sie ihren heißen Körper über dich navigiert macht sie dich mit allem was sie hat scharf, schonungslos und ohne Gnade. Sie sitzt fest im Sattel und reitet dich als ginge es um die Landesmeisterschaft Dressur – leidenschaftlich und gekonnt. Mit ihr kann man krasse Sexgeschichten erleben, bumsen deluxe sozusagen. Außerdem hat sich das junge Ding mündlich einen Einserschnitt gesichert; ich sag nur Ausdauer und kreative Lösungsansätze…

Was ich damit sagen will: Escorts sind zwar ein teures Vergnügen, ihr Geld aber definitiv wert. Und ja, mir ist bewusst dass sich das nicht jeder leisten kann. Und ja, ich weiß dass es ein bisschen protzig oder dekadent rüberkommen kann zu sagen, dass man sich gerne mal “eine Begleitdame gönnt”. Gilt aber auch für alles andere auf dieser Welt und jeder setzt andere Prioritäten. manche holen sich ein krasses Auto, andere verreisen viel und ich stehe auf Escort Dates. Case closed.

Warum Paysex? Warum nicht! Wer mehr über mich wissen will, sollte einfach weiterlesen...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.